Background Image

Mitsprechen. Mitdenken. Mitgestalten.

Auf viele Themen, die Ihnen am Herzen liegen, haben Sie mich, liebe Bürgerinnen und Bürger, bereits angesprochen.
Auch haben Sie mir bereits viele Anregungen, Ideen und Impulse aus den Bereichen Bürgerbeteiligung, Verkehr, Ortsgestaltung, ehrenamtliches Engagement, Vereinsunterstützung und Öffentlichkeitsarbeit mit auf den Weg gegeben.
Screenshot
Mich begeistern die Gespräche mit Ihnen immer wieder aufs Neue, denn sie zeigen mir: Viele von Ihnen machen sich konkret Gedanken um die Weiterentwicklung und Zukunft unseres Orts – und jeder von Ihnen bringt seinen Erfahrungsschatz und seinen Blickwinkel ein. Ich lerne bei solchen Gesprächen unheimlich viel. Auch freue ich mich, dass viele von Ihnen ein großes Interesse zeigen, "aus erster Hand", sprich direkt von einem Mitglied des Gemeinderats informiert zu werden.

Ich bin überzeugt: Menschen wollen informiert sein, verstehen und mitgestalten.

Ich nehme jedes Thema mit. So ermittle ich Meinungen, Trends und kann daraus später, zusammen mit dem Gemeinderat und Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, Ziele ableiten, die es zu erreichen gilt.

Ich freue mich, dass viele der Themen, die ich mir als Bürgermeisterin auf die Fahnen geschrieben habe, Ihnen genauso am Herzen liegen wie mir.

Screenshot
Screenshot
Als Beispiel möchte ich hier den Ruf nach einem attraktiven Angebot für Kinder und Jugendliche nennen. An diesem Thema bin ich schon seit längerem konkret dran. Ich freue mich besonders, dass sich Carina Schellin bereit erklärt hat, das Ehrenamt der Jugendbeauftragen zu übernehmen. Carina ist vom Fach – sie arbeitet seit vielen Jahren im Jugendkulturzentrum der Stadt Aschaffenburg und hat dort ein sehr fundiertes und breit gefächertes Fachwissen erworben. Mit dieser Expertin, mit den Kolleginnen und Kollegen aus dem Gemeinderat und mit allen, die bei uns in der Kinder- und Jugendarbeit engagiert sind, möchte ich mich zusammensetzen, um unsere Ziele für die Jugendarbeit in Mespelbrunn zu formulieren und zu prüfen, was wir unternehmen können und müssen, um diese Ziele zu erreichen. Analog soll die Weiterentwicklung der Seniorenarbeit erfolgen.
Jugend- und Seniorenarbeit sind wichtige Themen – aber nicht die einzigen. Meine Ziele decken ein breites Spektrum ab – eben alles, was eine Gemeinde ausmacht. Ich freue mich darauf, die Gespräche mit Ihnen in den nächsten Wochen und Monaten fortzusetzen.
Wenn Sie sich einen Überblick verschaffen wollen, was Mespelbrunner Bürgerinnen und Bürgern alles bisher an Ideen und Anregungen eingebracht haben: besuchen Sie meine Informationsveranstaltung am 19.01.2018 im HdG.

Oder sprechen Sie mich persönlich an.

Screenshot

Am 25. Februar verhindert oder verreist?

Nutzen Sie die Möglichkeit zur Briefwahl!

Ihre Briefwahlunterlagen erhalten Sie bei der Verwaltungsgemeinschaft Mespelbrunn

Background

Bürgermeisterwahl

Mespelbrunn wählt am 25. Februar 2018